S u c h e n :
 
 

Im Chat:

       ungarninfo.org   Forum und anderes  Forum  Forum Übersicht
 
Forum » UNGARN » Sport
Thema mit vielen Antworten

Bald gehts wieder los....Balaton 2011


Autor Nachricht
Verfasst am: 25.05.2011 21:16
Basti
Halbungar
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 1359
Nachdem wir an Ostern schon einen überragenden Erfolg mit unserem Fussball Turnier hatten,übertrifft Beachhandball wiedre alles" 24 Teams" aus 5 Nationen treffen sich am 11. und 12. Juni in Vonyarcvashegy am Lidostrand.Der Zuspruch wird jedes Jahr grösser,davon sind auch wir total überrascht.

Ungarn ist besser als Spanien und andere Turniere in Europa.Wir sind qualitativ eines der besten Beachhandball Turniere in Europa..

Dies ist für unser Team die grösste Motivation.Eigentlich wollten wir kürzer treten,doch nach den Mledungen für 2012 müssen wir mit 3 Turnieren weitermachen.

Wir veranstalten reine Fun - Events,also Spass ist der wichtigste Faktor bei unseren Turnieren.Viele Teams beliebn 3- 4 Tage hier am Balaton...Viele Stammgáste inzwischen...BB ist sowas von geil inzwischen....

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.2011 um 21:22.]

WIR ROCKEN DEN BALATON!
Verfasst am: 26.05.2011 18:54
Balatonbarat
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 328
na da werde ich mal vorbei schauen. Gruss Bernd

...ein Herz für Ungarn.
Verfasst am: 28.05.2011 10:37
Basti
Halbungar
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 1359
und jetzt fragte schon das erste Fussball Team für 2012 an...echt krass.
wettersicherheit gibts echt nicht...2012 ist Pfingsten am heutigen WE,kalt und Regen.

Ich glaub wir machen 2012 wieder 3 Turniere und müssen halt auf ein gutes Osterwetter hoffen.

Aber die Nachfrage scheint so gross zu sein.......Hajrá halt...


WIR ROCKEN DEN BALATON!
Verfasst am: 28.05.2011 14:18
Miklos
Urlauber
Durchflieger
Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 120
Hmm habe auch schon überlegt ein Team zu gründen....irgendwas muss ja hängengeblieben sein von meiner 12jährigen Handballkarriereicon_smile.gif...mal schaun was sich da machen lässt^^.

Ansonsten Respekt Basti...Viel Erfolg auch weiterhin!

Gruß Miklos

Magyarország...imádtam,imádom és imádni is fogom!icon_smile.gif

Verfasst am: 28.05.2011 14:56
Basti
Halbungar
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 1359
Schon mal Beachhandball gesehen?

WIR ROCKEN DEN BALATON!
Verfasst am: 29.05.2011 10:44
Miklos
Urlauber
Durchflieger
Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 120
"Basti" schrieb:

Schon mal Beachhandball gesehen?


Ja..auch schon gespielt,aber das ist schon 6-7 Jahre her^^.
Mein Vater hats fast bis in die ungarische Nationalmannschaft geschafft im Handball...quasi Familientraditionicon_smile.gif.Ich bin Linkshänder...also Angriff rechts außen ist meine Position.

Naja und im Sand ist alles zermürbend, egal ob Laufen,Volleyball,Fußball oder halt Handball^^...aber genau das machts ja aus!icon_smile.gif


Edit: Eure Videos auf Youtube habe ich schon gesehn...nur das Turnier selber habe ich noch nicht gesehen.

Gruß Miklos

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.2011 um 10:50.]

Magyarország...imádtam,imádom és imádni is fogom!icon_smile.gif

Verfasst am: 29.05.2011 15:46
Basti
Halbungar
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 1359
Szupi! Wo hat Papa denn gespielt - in welchem Club?
In Augsburg hatten wir auch einige ung. Nationalspielerinnen.Die erste überhaupt war Ildiko Keller aus Veszprém,danach kam Budai Piroska- sie war 2 Jahre bei uns.65 Lánderspiele und Teilnehmerin in Moskau bei den Olympischen.

Die beste allerdings war Zsuzsa Banfi von BHG Budapest.Spielte in der in Ungarn mit Barna,Kiss,Elekes zusammen,Papa kennt die Generation vielleicht noch.
Zsuzsa lebt immer noch in D,wie einige rum. Spielerinnen auch noch.Wir holten die ganz jung zu uns und heute haben geheiratet udn blieben auch.
Eine Norwegerin hatten wir mal ein Jahr und dann auch mal ein paar Bosnierinnen.Die waren aus Tuzla,als damals der Krieg ganz heftig war.
Wir gaben ihnen sozusagen Asyl.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.2011 um 15:48.]

WIR ROCKEN DEN BALATON!
Verfasst am: 31.05.2011 09:42
gerkaiser
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 18.11.2007
Beiträge: 717
Jahrelang hatte ich die Balatonzeitung aboniert. Auffallen war, dass im Frühjahr die positiven Tourismusprognosen hochgebetet wurden und im Herbst das genaue Gegenteil beklagt wurde.

Das hier erinnert mich daran icon_smile.gif

Außer der landschaftlichen Schönheit bietet der Balaton auch nicht viel mehr als jedes größere Baggerloch in Deutschland. Und für die Preise gibt es wirklich lohnenswerteres.

Klingt jetzt mal nicht so schön, ist aber so. icon_smile.gif

Toleranz ist heilbar!
Verfasst am: 31.05.2011 11:55
wofeka
Urlauber
Durchflieger
Dabei seit: 31.07.2010
Beiträge: 29
"gerkaiser" schrieb:

Außer der landschaftlichen Schönheit bietet der Balaton auch nicht viel mehr als jedes größere Baggerloch in Deutschland. Und für die Preise gibt es wirklich lohnenswerteres.


Erstens versteh´ ich diese Aussage nicht so recht.
Zweitens seh´ ich da einen Widerspruch in sich.
Drittens haben Baggerlöcher anderes Wasser und andere Temperaturen.
....

Was lohnenswert ist, ist wohl individuell verschieden.
Preiswert heißt ja "ist etwas dem Betrachter den Preis wert?"!
Man muß sich ja nicht jeden Schnickschnack kaufen. Aber wenn ich etwas haben möchte und es mir den Preis wert ist - warum nicht?
Und - wenn ich auf Bastis Webpräsenz schaue, das erscheint mir als durchaus den-Preis-wert. Ob´s lohnenswert ist entscheidet die individuelle Situation. Wenn ich mich grade eben pappsatt gegessen habe, ist mir das tollste Menue für den geringsten Preis keine lohnenswerte Ausgabe.
Verfasst am: 31.05.2011 13:17
gerkaiser
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 18.11.2007
Beiträge: 717
"wofeka" schrieb:


Erstens versteh´ ich diese Aussage nicht so recht.
Zweitens seh´ ich da einen Widerspruch in sich.
Drittens haben Baggerlöcher anderes Wasser und andere Temperaturen.
....



Na dann mal Butter bei die Fische, wo ist er denn der Widerspruch in sich?

"wofeka" schrieb:


Was lohnenswert ist, ist wohl individuell verschieden.
Preiswert heißt ja "ist etwas dem Betrachter den Preis wert?"!
Man muß sich ja nicht jeden Schnickschnack kaufen. Aber wenn ich etwas haben möchte und es mir den Preis wert ist - warum nicht?
Und - wenn ich auf Bastis Webpräsenz schaue, das erscheint mir als durchaus den-Preis-wert. Ob´s lohnenswert ist entscheidet die individuelle Situation. Wenn ich mich grade eben pappsatt gegessen habe, ist mir das tollste Menue für den geringsten Preis keine lohnenswerte Ausgabe.



Wenn man das so sieht, ja klar. Wenn man aber nun nicht im pipiwarmen Wasser (Südbalaton) baden mag und mit Fritteusenkost vollstopfen auch nicht der einzige Lebens- Urlaubszweck ist? ja, dann wird es schon etwas einseitig am Balaton.

Mein Text bezog sich auch nicht auf Basti, der seine Zielgruppe ja eher bei den Ballsportlern sieht, sondern auf die Attraktivität und das Preis/Leistungsverhältnis des Balatonurlaubs im allgemeinen und der Berichterstattung der Balatonzeitung zum beginnenden und vergangenen Tourismusjahr im Besonderen.

Wobei ich gerne einräumen möchte, dass mir Bastis ständige Werbung in eigener Sache langsam auch nichts neues mehr sagt.

Um Missverständnissen vorzubeugen. Ich bin Ungarnfan mit Leib und Seele, mal mehr, mal weniger im Augenblick eher weniger. An den Fakten ändert das aber wohl nichts.

Alternativen?
http://www.travel24.com/Urlaub-Tuerkei.html?gclid=CIWijuCBkqkCFYUXzQodIBjyfw

Toleranz ist heilbar!



 
    Diese Seite drucken    Diese Seite weiterempfehlen    Zur vorherigen Seite    Zum Seitenanfang    

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Portalinfo:

Zur Zeit sind 4 Besucher online, davon 0 registrierte Benutzer und 4 Gäste.
Heute waren bereits 9 registrierte Benutzer und 160 Gäste online.

Derzeit online


ungarninfo.org hat 371 registrierte Benutzer, 2105 Themen und 33426 Antworten. Es werden durchschnittlich 10.39 Beiträge pro Tag erstellt.