S u c h e n :
 
 

Im Chat:

       ungarninfo.org   Forum und anderes  Forum  Forum Übersicht
 

[Geschlossen] Auto anmelden in Ungarn


Autor Nachricht
Verfasst am: 02.02.2010 14:05
Tordasi
Urlauber
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 42
Hallo Forengemeinde,

ich lebe nun seit Mai letzten Jahres hier in Ungarn. Nun möchte ich mein Auto, welches noch in Deutschland gemeldet ist, hier in Ungarn anmelden. Gibt es da irgendwelche Probleme, oder wichtige Dinge, die man beachten sollte? Oder wie ist es, wenn ich in Deutschland ein Auto kaufe, mit einem Zollnummernschild nach Ungarn fahre und es hier anmelde? Hat schon jemand Erfahrung gesammelt mit diesem Thema? Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Danke und LG - Achim

Auch wenn man am Gras zieht, wächst es nicht schneller.......
Verfasst am: 02.02.2010 14:15
Karoly
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 17.08.2008
Beiträge: 734
Hallo Achim,
wenn du dich erst mal nach den Kosten erkundigst, wirst du schnell von dem Gedanken weg sein, deinem Fahrzeug ein ungarisches Kennzeichen zu verpassen. Stöbere mal im Forum, dieses Thema wurde bereits ausführlich behandelt.
Gruß Karoly
Verfasst am: 02.02.2010 14:20
waldi
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 22.06.2007
Beiträge: 2707
Hallo Tordasi!

Alle meine Erfahrungen zu einem Autokauf in Ungarn habe ich hier aufgeschrieben.

Grundsätzlich ist die Einfuhr eines Fahrzeuges nach Ungarn teuer weil die Registrationssteuer bezahlt werden muss! Auch bei einem Gebrauchtfahrzeug!
Ich habe mit meinem Autokauf in Ungarn nur gute Erfahrungen gemacht. Durch den damals schwachen Forint war mein Auto etwa ein Drittel billiger als in D. Allerdings musste ich keine Steuer in H bezahlen weil ich das Auto ausgeführt habe.

Guck mal ob Dir meine Beiträge weiterhelfen.

waldi winki.gif

Und immer neugierig bleiben!

http://s3.postimage.org/1zvvyhyys/Waldis_Sissi_Seiten_weiss180.jpg

Verfasst am: 02.02.2010 14:24
Tordasi
Urlauber
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 42
Danke für die Vorwarnung. Ich habe schon mit Suchbegriffen wie "umelden" oder "anmelden" gesucht, bin aber noch nicht befriedigend fündig geworden. Was ist denn so furchtbar, was mich abschrecken sollte? Gebühren, Vollabnahme beim TÜV? Einfuhrzoll sollte es doch nicht mehr geben seit dem EU-Eintritt.

LG - Achim

Auch wenn man am Gras zieht, wächst es nicht schneller.......
Verfasst am: 02.02.2010 14:42
waldi
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 22.06.2007
Beiträge: 2707
Das ist kein Einfuhrzoll!
Jedes in Ungarn angemeldetes Fahrzeug muss aber eine Registrationssteuer abführen und die kann bei einem Gebrauchtfahrzeug auch mal den aktuellen Marktwert übersteigen.
Die Regisztrációs adó kannst Du hier selbst berechnen.

waldi winki.gif

Und immer neugierig bleiben!

http://s3.postimage.org/1zvvyhyys/Waldis_Sissi_Seiten_weiss180.jpg

Verfasst am: 02.02.2010 14:49
Tordasi
Urlauber
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 42
Hallo Waldi,

ich habe jetzt mal die 7 Seiten des Threads durchgelesen, habe jedoch meine Fragen nicht beantwortet gefunden. Ich will ja hier in Ungarn kein Auto kaufen, sondern meinen Volvo, der erst 2 Jahre alt ist, hier in Ungarn anmelden. Du hast da was von einer Registrierungsgebühr von 700.000,00 HUF für einen 2000 cm Wagen geschrieben. Der Volvo hat auch 2 Liter. Heißt das jetzt, dass ich diesen Betrag bezahlen muss, wenn ich das Auto hier anmelden will? Plus TÜV + Nummernschild + Versicherung und + Steuer?? Oder wie habe ich das zu verstehen.

LG - Achim

Auch wenn man am Gras zieht, wächst es nicht schneller.......
Verfasst am: 02.02.2010 14:53
Tordasi
Urlauber
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 42
Danke für den link. Das ist ja ganz schön happig. Du schreibst, dass diese Gebühr bei Neuwagen hier im Land bereits enthalten ist. Ist die einmalig oder kommt die Jährlich.

Achim

Auch wenn man am Gras zieht, wächst es nicht schneller.......
Verfasst am: 02.02.2010 14:54
waldi
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 22.06.2007
Beiträge: 2707
Einmalig bei der ersten Anmeldung eines Fahrzeuges in H!

Und immer neugierig bleiben!

http://s3.postimage.org/1zvvyhyys/Waldis_Sissi_Seiten_weiss180.jpg

Verfasst am: 02.02.2010 15:01
Tordasi
Urlauber
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 42
Und dann kommen noch jährlich die Steuern dazu oder ist das mit dieser Gebühr erledigt.

Auch wenn man am Gras zieht, wächst es nicht schneller.......
Verfasst am: 02.02.2010 15:11
waldi
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 22.06.2007
Beiträge: 2707
Mit den Steuern eines Autos in Ungarn kenn ich mich nicht aus.
Da kann vielleicht ein anderer hier helfen.
Oder google einfach mal nach "kocsi adó".
Ein bisschen ungarisch kannst Du ja, oder?

waldi winki.gif

Und immer neugierig bleiben!

http://s3.postimage.org/1zvvyhyys/Waldis_Sissi_Seiten_weiss180.jpg



Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.
 
    Diese Seite drucken    Diese Seite weiterempfehlen    Zur vorherigen Seite    Zum Seitenanfang    

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Portalinfo:

Zur Zeit sind 3 Besucher online, davon 0 registrierte Benutzer und 3 Gäste.
Heute waren bereits 4 registrierte Benutzer und 43 Gäste online.

Derzeit online


Heutige Besucher
Benutzer:lali
Moderatoren:Karin, Gyuri, Pajtás

ungarninfo.org hat 369 registrierte Benutzer, 2097 Themen und 33356 Antworten. Es werden durchschnittlich 10.45 Beiträge pro Tag erstellt.