S u c h e n :
 
 

Im Chat:

       ungarninfo.org   Forum und anderes  Forum  Forum Übersicht
 
Forum » UNGARN » Sprache
Thema mit vielen Antworten

Adjektive mit und ohne Endung


Autor Nachricht
Verfasst am: 21.01.2014 13:37
Butterkipferl
Urlauber
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 06.12.2013
Beiträge: 128
Laut meinem Lehrbuch bekommen Adjektive keine Endung, wenn sie vor einem Substantiv stehen. Stehen nicht vor einem Substantiv bekommen sie allerdings eine Endung.

Demnach müßte es so heißen:

Két nagy kifli = zwei große Kipferl
Két kis kifli = zwei kleine Kipferl

Tíz kiflit kérek = ich möchte zehn Kipferl

Kicsit vagy nagyot? = groß oder klein

Stimmt das so?

Ich bin mir da ziemlich unsicher bei der Anwendung.
Verfasst am: 21.01.2014 19:56
Gyuri
Admin
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3545
Von den lateinischen Bezeichnungen habe ich leider als "Volksschüler" keine große Ahnung icon_redface.gif . Aber du sprichst da sicher den "akkusatívus" (oder auch "tárgyeset"icon_wink.gif an, einer von vielen ungarischen Fällen.
Ich persönlich kenne das "Problem" vom Bestellen aus der Speisekarte.
Auf meinem Spickzettel voller Endungen steht u.a.:

Wen oder Was? -> -t, -'t, -et, -ot

Beispiele:
a sonkát
a zsemlét
a kenyeret


Ich gestehe, nichts zu verstehen, aber zu wissen, wenn ich etwas bestelle, muss ich immer ein "t" so dran hängen, das es klingt.

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 22.01.2014 18:47
sheaksy
Urlauber
Durchflieger
Dabei seit: 22.12.2009
Beiträge: 32
Gyuri hat vollkommen Recht!
Richtig heißt es:
Két nagy kiflit,
Két kis kiflit,
weil akusativ.
Der Rest ist in Ordnung!

Witep LSU
Verfasst am: 22.01.2014 19:02
Butterkipferl
Urlauber
Durchflieger
Themenersteller
Dabei seit: 06.12.2013
Beiträge: 128
Stimmt. Jetzt bin auch noch über den Akkusativ gestolpert, seufz!

Danke für die Antworten.
Verfasst am: 22.01.2014 19:19
Karin
Admin
Dabei seit: 17.07.2005
Beiträge: 1923
"sheaksy" schrieb:

Gyuri hat vollkommen Recht!
Richtig heißt es:
Két nagy kiflit,
Két kis kiflit,
weil akusativ.
Der Rest ist in Ordnung!

upps...
sicher????
da bin ich aber anderer Meinung.
Wenn ich nur sage 2 kifli, dann sind das 2 kifli ohne wenn und aber
2 kifli sétal az utcán (gut ich gebe zu 2 kifli werden schwerlich auf der Strasse spazieren gehen icon_wink.gif )
nur wenn ich sage 2 kiflit kérek dann kommt der Akkusativ ins Spiel.
oder ich frage
mi az?
Antwort
az 2 kifli.

aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
Hoffentlich haben wir jetzt butterkipferl nicht total verwirrt??? icon_redface.gif

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.2014 um 19:23.]
Verfasst am: 23.01.2014 09:25
Pusztakind
Urlauber
Durchflieger
Dabei seit: 29.04.2011
Beiträge: 24
Sziasztok, meine Lieben.
Tja, das mit der Verwirrung könnte schon sein, ist n bisschen viel auf einmal. Mich würd mal interessieren, Butterkipferl, nach welchem Lehrbuch du lernst? Denn deine Fragen - nimm es nicht übel - deuten darauf hin, dass so einiges im Buch nicht so richtig verständlich erklärt wird. Bitte nicht in den falschen Hals kriegen, es ist toll und nicht mehr als richtig, dass du dich mit Fragen ans Forum wendest, und du siehst ja, dass dir Hilfe zuteil wird. Ich denke nur, ein gutes Lehrbuch sollte die Sachen mit den Endungen (die ja nun mal der wichtigste Teil in eine agglutinierenden Spreche sind!) ausführlich und vor allem nachvollziehbar erklären.
LG vom Pusztakind
Verfasst am: 23.01.2014 09:42
Karin
Admin
Dabei seit: 17.07.2005
Beiträge: 1923
Na, da will ich mal die Verwirrung (hoffentlich )etwas verbessern.
Kommt sicher von meinen auf der Strasse spazierenden Kifli icon_wink.gif

und ausserdem hatte ich das nagy vergessen,



Két nagy kifli = zwei große Kipferl
Két kis kifli = zwei kleine Kipferl

Tíz kiflit kérek = ich möchte zehn Kipferl

Kicsit vagy nagyot? = groß oder klein

Stimmt das so?

stimmt so weil

két nagy kifli (a polcon)
egal wieviele und wie gross

aber wenn es bestimmt, ist dann kommt das t-
tíz kiflít kérek
Wie Du schon richtig beschreiben hast.
Ich finde dieses "Kapitel" ist das schwerste für Ausländer.

Ich glaube aber auch ich bin nicht so der geborene Erklärer.






[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.2014 um 09:43.]
Verfasst am: 23.01.2014 14:09
Gyuri
Admin
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3545
Ich will mal an dieser Stelle betonen, dass ich den größten Respekt vor Leuten habe, die sich durch so eine schwierige Sprache (besonders für deutsche Muttersprachler) durchboxen. Vor vielen Jahren habe ich so etwas mit dem viel einfacheren Italienisch versucht und bin sang- und klanglos abgesoffen. icon_redface.gif

Ich hätte ohne meine ungarische VHS-Lehrerin nicht die geringsten Chancen gehabt, auch nur das aller notwendigste zu lernen.

Das gemeinsame Lernen hier, ist auch für mich eine willkommene Gelegenheit, das Erlernte noch einmal nachzuschauen. So merkt man erst, was man alles wieder vergisst, wenn man lange keine Gelegenheit zum Üben hat.

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 23.01.2014 21:03
Pusztakind0
Eingesessener
Durchflieger
Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 307
Sziasztok.

Die ganze Diskussion scheint mir n bisschen aus dem Ruder gelaufen. Denn die Frage lautete ja eigentlich "Laut meinem Lehrbuch bekommen Adjektive keine Endung, wenn sie vor einem Substantiv stehen. Stehen nicht vor einem Substantiv bekommen sie allerdings eine Endung."
Da geht es meiner Meinung nach noch nicht um Akussative (das sind dann schon die höheren Weihen), sondern schlicht um die Mehrzahlbildung.
Dazu habe ich zwei Beispielsätze gefunden:

A villamosok sárgák.
A sárga villamosok újak.

Daraus geht hervor, dass das Adjektiv in der Einzahl steht, wenn es VOR dem Substaniv steht, wenn ein weiteres Adjektiv das Sustanitv beschreibt, dieses (nachfolgende) sehr wohl im Plural gebraucht wird. Ich würde die Beispielsätze so übersetzen:
Die gelben Straßenbahnen
Die gelben Straßenbahnen (sind) neu.

Da in der 3. Person Sing/Pl auf das Prädikat(van/vannak) verzichtet wird, klingt die Aussage sehr komplex. (Vergl. A lány szöke. A lányok szökék = Das Mädchen ist blond. Die Mädchen sind blond)

Bin für Diskussionen offen, grins. LG vom Pusztakind

extra hungaria non est vita!

Super Urlaub für Hundebesitzer - unser Pusztahaus:
http://www.urlaub-anbieter.com/connys-pusztahaus.htm
Verfasst am: 29.01.2014 10:13
sheaksy
Urlauber
Durchflieger
Dabei seit: 22.12.2009
Beiträge: 32
Hier bekommt Ihr einiges erklärt:

http://www.youtube.com/watch?v=aVWzTybwtgo

Witep LSU



 
    Diese Seite drucken    Diese Seite weiterempfehlen    Zur vorherigen Seite    Zum Seitenanfang    

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Portalinfo:

Zur Zeit ist 1 Besucher online, davon 0 registrierte Benutzer und 1 Gast.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 97 Gäste online.

Derzeit online


ungarninfo.org hat 344 registrierte Benutzer, 2040 Themen und 31043 Antworten. Es werden durchschnittlich 6.32 Beiträge pro Tag erstellt.