S u c h e n :
 
 

Im Chat:

       ungarninfo.org   Forum und anderes  Forum  Forum Übersicht
 
Thema ohne neue Antworten

Wasserhärte?


Autor Nachricht
Verfasst am: 26.07.2017 11:03
Gyuri
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3515
Weiß jemand ob und wenn ja wo man die Wasserhärte in Ungarn raus bekommt?

Aktuell brauche ich die, zum Geschirrsplüler einstellen, aber auch zur optimalen dosierung von Waschmittel.

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 26.07.2017 17:54
waldi
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 22.06.2007
Beiträge: 2572
Mit Sicherheit kannst Du die "vízkeménység" bei deinem Wasserversorger erfahren, Gyuri.
Wenn Dir die grobe Einschätzung reicht...
http://www.maviz.org/fogyasztoi_informaciok/vizkemenyseg_magyarorszagon


Liebe Grüße von waldi aus Mezőkövesd

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.2017 um 17:55.]

Und immer neugierig bleiben!

http://s3.postimage.org/1zvvyhyys/Waldis_Sissi_Seiten_weiss180.jpg
Verfasst am: 28.07.2017 22:29
Gyuri
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3515
Mit den Allgemeinangaben konnte ich nichts anfangen, weil ich ja die Härte "vor Ort" brauche um entsprechend die Waschmittel zu dosieren. icon_redface.gif

ABER! icon_cool.gif dann fiel mir ein, wer auf meiner Wasserrechnung oben dran steht.
(Die Rechnungen selbst sind jetzt leider nicht verfügbar)

Und mit etwas "Google-Glück" fand ich dann was ich suchte:

>> Fejérvíz ZRT. <<

Wenn ihr jetzt meint ich wüsste meine Wasserhärte … weit gefehlt.
Ich habe es mir schon fast gedacht, dass man in Ungarn Härte nicht in "Deutsche Härte°" angibt. Da muss ich mich wohl noch Schlau(er) machen.

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 29.07.2017 20:22
waldi
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 22.06.2007
Beiträge: 2572
Damit hast Du leider recht, Gyuri!

Mit der "Összes keménység nk° 5 – 35" kannst Du nix anfangen.
Die ungarische Einteilung:
0–4 nagyon lágy
4–8 lágy
8–18 közepesen kemény
18–30 kemény
30 felett nagyon kemény

Die deutsche Einteilung:
1 (weich) bis 7,3
2 (mittel) 7,3 bis 14
3 (hart) 14 bis 21,3
4 (sehr hart) über 21,3

Da hilft nur die Nachfrage vor Ort.
Probiers doch mal mit ner Email an die Gemeinde.


rät waldi

Und immer neugierig bleiben!

http://s3.postimage.org/1zvvyhyys/Waldis_Sissi_Seiten_weiss180.jpg
Verfasst am: 05.08.2017 21:33
Gyuri
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3515
"waldi" schrieb:

Damit hast Du leider recht, Gyuri!

Mit der "Összes keménység nk° 5 – 35" kannst Du nix anfangen.
(…)

Ich habe mir das überlegt: Ganz so schlimm ist es noch nicht.

In der deutschen Bedienungsanleitung steht etwas von deutscher Wasserhärte - glaub ich.
Aber es gibt ja auch eine ungarische Anleitung. Ich habe sie nur nicht hier in Deutschland rum liegen.

Ich mache das nächste Mal in Ungarn folgendes:
Bei uns ist im Dorf so ein "Wasser-Globus" und genau drunter haben die Service-Leute ein Büro und eine Werkstatt.
Die frage ich einfach mit der Anleitung in der Hand, was für eine Wasserhärte im Ort gilt.

icon_lol.gif Man darf schon doof sein…
man muss sich aber zu helfen wissen. icon_wink.gif

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 10.09.2017 12:54
fähnrich
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 05.04.2006
Beiträge: 594
In Geschäften für Aquarienzubehör gibt es Testfläschchen um die Wasserhärte zu testen für wenig Geld. Ich hatte mal mehrere Aquarien, daher musste ich sehr oft messen.



Viele Grüße von fähnrich
Verfasst am: 10.09.2017 14:46
Gyuri
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3515
Jetzt ist halt leider nichts aus der "baldigen Reise" nach Ungarn geworden.
Außer der Überweisung des Urlaubsgeldes auf das ungarische Konto hat nichts geklappt.

Ich dachte früher: Wenn wir beide Rentner sind, können wir in Urlaub fahren immer wenn wir wollen!

Na ja, da gäbe es schon ein paar wichtige Termine zu beachten. Und die waren bisher so ungünstig verteilt, dass wir nie lange in Ungarn hätten sein können.

Jetzt schauen wir, ob wir einen Arzttermin auf Anfang Oktober legen können und dass dann eine Zeit lang Ruhe ist.

Goldener Oktober in Ungarn!
Vielleicht klappts?

Wassertests für Aquarien kenne ich auch aus meiner Aquarianerzeit.

Was Härte anbetrifft wird mir so ein DEUTSCHER Test nicht viel nutzen, weil ich ja auch keinen Vergleich der Messergebnisse mit ungarischen Maßeinheiten habe. Vielleicht gibt es in Ungarn eigene Härtetester für Aquarianer? Aber das würde eine wahnsinns Sucherei bedeuten. Da bin ich mit der Frage am Wasserturm schneller am Ziel - glaub ich. icon_wink.gif

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 10.09.2017 17:39
fähnrich
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 05.04.2006
Beiträge: 594
Wenn Du mit einem deutschen Test das Wasser testest und dann waldi's Liste zu Rate nimmst, müsste es doch funktionieren. Oder sehe ich das falsch ?icon_rolleyes.gif



Viele Grüße von fähnrich
Verfasst am: 10.09.2017 21:54
Gyuri
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3515
icon_redface.gif Weiß ich ehrlich gesagt nicht. Kann passen … muss aber nicht.

So Einteilungen wie "weich", "mittel", "hart" müssen nicht zwangsläufig in allen Ländern die gleichen übertragbaren Grenzen haben.

Andererseits wird es bei der Wahl der richtigen Waschmittelmenge/Geschirrspülermenge wohl nicht so genau zugehen? icon_rolleyes.gif

Da kommt halt bei mir der alte Messtechiker durch. icon_lol.gif

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri



 
    Diese Seite drucken    Diese Seite weiterempfehlen    Zur vorherigen Seite    Zum Seitenanfang    

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Portalinfo:

Zur Zeit ist 1 Besucher online, davon 0 registrierte Benutzer und 1 Gast.
Heute waren bereits 3 registrierte Benutzer und 65 Gäste online.

Derzeit online


ungarninfo.org hat 341 registrierte Benutzer, 2011 Themen und 31037 Antworten. Es werden durchschnittlich 6.47 Beiträge pro Tag erstellt.