S u c h e n :
 
 

Im Chat:

       ungarninfo.org   Forum und anderes  Forum  Forum Übersicht
 
Thema mit vielen Antworten

Aldi jetzt auch in Ungarn


Autor Nachricht
Verfasst am: 08.07.2009 00:24
Gyuri
Admin
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3545
Testudo schrieb:

… warum nicht auch Weißwürste in Ungarn, …
Ich will in Sachen Bayrischer Esskultur hier wirklich keinen Krieg eröffnen. Dazu ist mir das eigentlich zu Wurst. narr.gif Ich sehe das auch nicht so Bierernst cheers.gif

[IRONIE]
Die Frage ist nicht, ob man auch in Ungarn Weißwürste essen sollte. (sicher sollte man) Die Frage ist, ob Aldi (egal wo auf der Welt) überhaupt Weißwürste im Angebot hat.
[/IRONIE]

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 08.07.2009 11:16
Marianne
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1121
Gyuri,

der Aldi in Balatonbóglar hat schon Weißwüeste. Aber ob ich mir die kaufen würde shock.gifshock.gifshock.gif .Eher wohl nicht.
Weißwürste sollten doch immer frisch sein und nicht vakuumverpackt, dann nach Ungarn transportiert und wer weiß, wie lange die schon in den Regalen ihr Dasein fristen shock.gifshock.gifshock.gifshock.gifbiggrin.gifbiggrin.gif

Beharrlichkeit führt zum Ziel!
Verfasst am: 08.07.2009 13:19
Ungarnfreund
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 21.06.2007
Beiträge: 472
Testudo schrieb:

Servus Ungarnfreund warum nicht auch Weißwürste in Ungarn, ich habe ja auch schon Salami in Deutschland gegessen klatsch.gif

Gruß Frank


party.gif

Die können nicht frisch sein, die müßen aber frisch vom Fleischer sein!

bingo.gif

Weißwurstäquator:
http://extra.ungarninfo.org/Album/albums/userpics/10007/thumb_Weisswurstaequator.png

Gruß

Michael

Mein Blog (in arbeit):

www.szeged.de
Verfasst am: 08.07.2009 13:43
Artfactory
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 06.11.2008
Beiträge: 554
Ihr könnt es zerreden wie ihr wollt, meine Frau und mir schmecken die Aldi-Weisswürste mit Hendlmayer Senf und ein schönes Weizen dazu an so manchen Sonntag-Vormittagen hier in Ungarn.

Ansonsten essen wir ja hauptsächlich ungarisch, das ganze Jahr über. Daher freuen wir uns, ab und zu auch mal was anderes, wie zum Beispiel die Weißwürste von Aldi oder Handkäs mit Musik zu essen.
Verfasst am: 08.07.2009 15:48
Lesepetra
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 1090
man kann aus jedem essen eine glaubensfrage machen,
oder einfach essen, was einem schmeckt...
und zubereiten, wozu man die materialien und gewürze hat

wo in aller welt steht, dass bayerisches essen nachdem nun die globalisierung über uns gekommen ist, nicht das gleiche recht haben kann, wie italienisches, chinesisches oder indisches, z.B.?

auch in ungarn?
schaffe sich seine begrenzungen, wer da will...
ich kann überall international kochen, wenn ich die zutaten habe...

mahlzeit
meint Lesepetra
Verfasst am: 08.07.2009 16:01
Gyuri
Admin
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3545
Gyuri schrieb:

… Dazu ist mir das eigentlich zu Wurst. narr.gif Ich sehe das auch nicht so Bierernst cheers.gif

Man beachte auch mal die Smilies lies.gif
Wir Bayern glauben aber schon, eine Weißwurst von der anderen geschmacklich unterscheiden zu können. Bei einer Querverkostung würde die Wurst, die bei Aldi leichtfertig den Namen Weißwurst trägt bei allen Testern durchfallen. Essen kann man die nur, wenn man entweder noch nie Weißwurst gegessen hat, oder nicht in der Lage ist, einen fairen Vergleich anzustellen. Mich könnt ihr jedenfalls mit dem Zeug jagen.

Gruß von Gyuri
der grad eben bei Aldi Süd einkaufen war.

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 08.07.2009 16:47
Marianne
Halbungar
Durchflieger
Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1121
Also, da will ich mal für mich feststellen.
Jede(r soll das essen was ihm schmeckt. Geschmäcker sind nun mal (gottseidank) verschieden.Wie wären unsere Speisepläne in den einzelnen Haushalten doch sonst so langweilig. Also, jedem Tierchen sein Pläsierchen, egal was er/sie jetzt wo und in welchem Land/Supermarkt, einkauft. Die Hauptsache ist, das es dem Einzelnen schmeckt.

Mahlzeit

wünscht allen

Marianne

Beharrlichkeit führt zum Ziel!
Verfasst am: 08.07.2009 16:55
urmeli
Admin
Dabei seit: 17.07.2005
Beiträge: 1890
Glaubt denn jemand tatsächlich, dass Harzer Käse, so wie er überall zu bekommen ist, wie solcher schmeckt? Doch wohl nicht wirklich.
So ist es doch mit allem ex- oder importierten Zeugs. Besonders dann, wenn es Grossindustriell zusammengemanscht wurde. Denke, dass das doch wohl letztlich jedem klar ist und keine Glaubensfrage auslösen muss.

und harzlichst grüsst das http://www.ungarninfo.org/uploads/tx_mmforum/9_1207929017.gif
Verfasst am: 08.07.2009 18:09
Gyuri
Admin
Dabei seit: 19.01.2006
Beiträge: 3545
So hart wollte ich da gar nicht richten.
Aber jetzt sind wir doch wieder genau beim Thema. Von wem kommt denn der (europäische) Einheitsmatsch? Es sind doch gerade die großen Discounter, die den "German Way of Life" in aller Welt verkünden. Geiz ist ja sooo geil icon_exclaim_org.gif und Computer und Olivenöl und Weißwürste und Brezen kauft man besser beim Discounter.

Als ich wo anders mal ein Lecsó Rezept verriet, bekam ich zur Antwort: "Ach das is' doch Lätscho. Das gab's bei uns in der DDR immer aus der Dose wenn das Geld knapp wurde …"
Und soll mir jetzt keiner kommen und behaupten, das Dosenzeug ist besser als ein Haus gemachtes. blame.gif

Hideg Gyümölcsleves war in den 90ern noch eine Überraschung. Jedes Restaurant hatte sein eigenes Rezept. Heute bekommt man überall das gleiche Päckchen-Produkt. Ich habe es auch schon gekauft, im Penny Market. Schmeckte es mir anfänglich sogar, so ist es aber immer das gleiche und somit langweilig.

Wenn ihr euch freut, bei Aldi einkaufen zu können, dann sehe ich da mit gemischten Gefühlen zu. Nicht mehr lange, dann werden alle Lángos Buden vom Pizzahut verdrängt und es wird ein Beitrag eröffnet, in dem dann zu lesen steht dass die Pizza-Hut-Pizza sehr gut schmeckt und dass der Gyuri (oder besser jemand aus Italien) die eklig findet und lieber eine richtige Pizza von Mama mag und dass er dann lesen muss: "Über Geschmack lässt sich nicht streiten …"

Szervusztok! ………………………………… Erős Gyuri
Verfasst am: 08.07.2009 18:27
Hella
Urlauber
Durchflieger
Dabei seit: 19.06.2009
Beiträge: 110
klatsch.gif Hallo, ich möchte auch mal mein "Senf " dabei tun...Europa hin Europa her...Bei der jeweiligen Küche in jedem Land,so denke ich,fängt deren eigenen Identität an. Und das macht es aus, wenn ich zu Gast in einem anderen Land bin.Auch das gehört zum " Urlaub ". Furchtbar daran zu denken...überall in der Welt bekomme ich Sauerkraut mit Eisbein ect. Ne Ne, danke klatsch.gif



 
    Diese Seite drucken    Diese Seite weiterempfehlen    Zur vorherigen Seite    Zum Seitenanfang    

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Portalinfo:

Zur Zeit sind 4 Besucher online, davon 0 registrierte Benutzer und 4 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 100 Gäste online.

Derzeit online


ungarninfo.org hat 346 registrierte Benutzer, 2041 Themen und 31043 Antworten. Es werden durchschnittlich 6.29 Beiträge pro Tag erstellt.